Landbäckerei Kerscher - Premium-Qualität aus der Heimat
Landbäckerei Kerscher - Öko-Broten, Bäckertradition

Brot des Monats

Jeden Monat entsteht ein besonderes Brot in der Backstube Kerscher. Mit ausgewählten Zutaten und mit viel Liebe gebacken.

Landbäckerei Kerscher - Öko-Broten, Bäckertradition

Landbäckerei Kerscher - Öko-Broten, Bäckertradition. Brot des Monats: Kartoffelbrot JULI

Kerscher´s „Herzhafter Franzose“

Was gibt es Schöneres als an einen sonnigen, warmen Juli-Abend gemeinsam mit der Familie im Garten ausklingen zu lassen? In den meisten Fällen wird dazu noch gegrillt oder einfach nur die große Brotzeit aufgetischt. Ein Glas französischer Rotwein rundet einen vollkommenen Abend nahezu perfekt ab.

Landbäckerei Kerscher - Öko-Broten, Bäckertradition. Brot des Monats: Kerscher´s Herzhafter Franzose

Für genau solche Momente haben sich unsere Bäcker wieder was ganz Besonderes einfallen lassen: „Kerscher´s Herzhafter Franzose“. Ein Baguette, das die Vorzüge von Frankreich und Bayern kombiniert. Aus einem sehr hochwertigen französischen Mehl (Type T65) kombiniert mit niederbayerischen Dinkelmehl (Type 550) vom Getreidehandel Dankesreiter aus Haselbach entsteht, durch eine 48 Stunden-Führung und den verschiedenen Vorstufen aus eigens angesetzten Weizensauerteig und einem Autolyse-Teig, ein Baguette, das seinen Namen definitiv verdient.

Folgende Zutaten sind zusammengefasst in unserem Brot des Monats Juni enthalten:

- Weizenmehl Type T65 von Moul Bie (die IN-Mühle direkt aus Frankreich)
- Bio-Dinkelmehl Type 550 vom Getreidehandel Dankesreiter aus Haselbach
- eigens angesetzter Weizensauerteig
- eigens hergestellter Autolyseteig
- wiederbelebtes Grander Wasser
- Salz
- Hefe von der Hefefabrik Wieninger aus Passau (Nur 0,1 %)
- Teigreifung von mindestens 48 Stunden

Unser „Herzhafter Franzose“ besteht aus den besten Mehlen, die zwischen Passau und Paris zu finden sind, aber dies allein macht noch nicht unser Brot des Monats aus. Die über 48 Stunden dauernde Teigherstellung beginnt mit einem Weizensauerteig. Hier wird aus Mehl (Type T65), wiederbelebtes Grander Wasser und einem Anstellgut die Basis für den aromatischen Geschmack gelegt. Außerdem ist dieses Weizensauer auch für die Lockerung im Baguette verantwortlich, wodurch wir die Hefemenge reduzieren konnten. Der darauffolgende Autolyseteig besteht aus Mehl (Type T65) und wiederbelebtem Grander Wasser. Die positive Eigenschaft dieser Vorteig-Art ist das Verquellen von Stärke und Eiweiß (Gliadin und Glutenin) mit dem Wasser. Dadurch verbessert sich die Krustenbildung sowie das Gebäckvolumen. Somit muss der Hauptteig kürzere Zeit beansprucht werden, da er bereits einen Teil seiner Struktur aufgebaut hat. Außerdem wird die Oxidation der im Mehl enthaltenen Farbstoffe reduziert, was eine schönere, natürlichere Gebäckfarbe ergibt. Diese sehr lange Teigreifung sorgt für den einzigartigen Geschmack, der sich in Verbindung mit einzigartigen Mehlen zu einem Brot des Monats entwickelt, der seinen Namen würdig ist.

Neugierig geworden? Unser „Herzhafter Franzose“ ist in allen Fachgeschäften* der Landbäckerei Kerscher den ganzen Monat Juli erhältlich. Nur solange der Vorrat reicht.

Zufriedenheits-Garantie bei dem Brot des Monats:
Wir sind von unserer sehr hohen Qualität überzeugt,
wenn Sie aber wieder erwarten mit dem Brot des Monats unzufrieden sind,
bekommen Sie ohne Wenn und Aber Ihr Geld zurück**


*Eine Auflistung all unserer Filialen auf: www.landbaeckerei-kerscher.de, **Bis zu 2 Tage nach dem Kauf


<< Zurück zur Übersicht